Wo? In der Pauluskirche in Friesdorf. Zur 4. Soul Preacher Night trafen dort die preisgekrönte Jazzkantine und der Saxofonist Pee Wee Ellis sowie Sängerin Sam Leigh-Brown aufeinander. Aus der evangelischen Kirche, schon wiederholt Ort denkwürdiger Konzerte, wurde da ein Clubraum. Dieses Konzert, freute sich Pfarrer Siegfried Eckert, war die deutschlandweit einzige Vorpremiere zur Eröffnung der Burghausener Jazztage (13. bis 18. März). Während die Jazzkantine unter anderem alte Volkslieder neu arrangiert hatte, erfreute Pee Wee Ellis mit starken Soli. Der Konzerterlös ist für die Evangelische Thomasstiftung Bad Godesberg bestimmt, die sich um die nachhaltige Förderung der kirchlichen und diakonischen Arbeit in den Bezirken der Thomasgemeinde bemüht.

EB/Foto: Von Meike Böschmeyer

 

Zusätzliche Informationen